Die Geschichten zu meinen Bildern …

Beiträge mit Schlagwort “Schwarz-Weiß

Fotoausstellung 2015, Bildauswahl der Besucher

18. Fotoausstellung des Film- und Fotoclub Durmersheim 2015

Auch in diesem Jahr hatten die zahlreichen Besucher unserer Fotoausstellung wieder die Möglichkeit aus den Ausstellungsbildern ihre 3 Lieblingsbilder auszuwählen und ein Ausstellungsbild ihrer Wahl zu gewinnen. Viele Besucher wünschten sich mehr als 3 Bilder aussuchen zu können, so das wir überlegen, das in der nächsten Ausstellung umzusetzen.

Platz 1: Mein Bild ‚Backdraft – Sonnenuntergang in den Rheinauen‘ wurde dieses Jahr zu dem beliebtesten Bild der Ausstellung gewählt.

Backdraft - Sonnenuntergang in den Rheinauen
Backdraft – Sonnenuntergang in den Rheinauen
 
Das Bild habe im März 2014 an einem ‚Magischen Abend‘ aufgenommen. Da ich einen Termin in Illingen hatte, holte ich noch schnell meine Kamera und ein Stativ und fuhr in Richtung Goldkanal. Kurz nach Sonnenuntergang spiegelten sich die tief hängenden Wolken perfekt im Wasser. Mich hat das spontan an den Film ‚Backdraft‘ erinnert, daher der Titel.
Nein, ich habe keine Filter verwendet und ja, die Farben waren so 🙂
 

Auf Platz 2 wurde mein ‚Zauberwald‘-Bild gewählt:
Zauberwald mit Lerchensporn (Corydalis) - Rheinauen
Zauberwald mit Lerchensporn (Corydalis) – Rheinauen
 
Auch wieder ein Sonnenuntergang, aber dieses mal im Wald anstatt am See. Der Boden war übersäht mit Lerchensporn und anderen Frühblühern. Der ungewöhnliche Blickwinkel kommt durch den sehr tiefen Standpunkt der Kamera.

Auf Platz 3 kam mein Schwarz-Weiß Bild ‚Insel im Frühnebel‘:  
Morning fog - Insel im Frühnebel - Schweden
Morning fog – Insel im Frühnebel – Schweden
Aufgenommen am See Store Bör in Värmland, Schweden. Gegen 6:00h morgens war der See noch vom Nebel verhüllt und das kleine Inselchen wurde dadurch schön freigestellt. Kurze Zeit später war der Zauber schon wieder vorbei.
 

Herzlichen Dank an die Besucher!

 

Und das sind die 3 Gewinner, die sich über ein Bild freuen dürfen:
– Peter Schneider aus Elchesheim
– Thomas Kessler aus Karlsruhe
– Barbara Feldmeier aus Rheinstetten

 
In 2 Jahren findet übrigens die Jubiläums-Ausstellung zum 40-jährigen Bestehen des Clubs statt …
 
 
Advertisements

Bootshaus am Fjord – Norwegen

Bootshaus in Norwegen

… beim Öffnen des Bootshauses wurde der ganze Raum mit Licht erfüllt. Die Sonne strahlte durch jede Spalte und beleuchtete den mit Brettern ausgelegten Boden.

Aussenbordmotore, Kanister, Seile, Werkzeug, Schwimmwesten, Kisten, Angeln und Boote. All das bot bei diesem Licht eine sehr spezielle Atmosphäre und sofort entstand dieses Schwarz-Weiß Bild in meinem Kopf.

Leider hatte ich jedoch kein Stativ dabei, sodass ich später noch einmal zurückkehrte, um genau diese Aufnahme zu machen.

 

Um alle Details zu entdecken, einfach das Bild anklicken 😉

 


Fotoausstellung 2013, Bildauswahl der Besucher

Fotoausstellung 2013 des Film- und Fotoclub Durmersheim

Wie immer hatten die Besucher unserer Fotoausstellung wieder die Möglichkeit aus den 170 Ausstellungsbildern ihre 3 Lieblingsbilder auszuwählen und ein Ausstellungsbild ihrer Wahl zu gewinnen. Viele haben mich schon gefragt, wie denn die Bewertung der Besucher ausgefallen ist. Hier das Ergebnis:

Das Bild ‚Dem Himmel entgegen‘ von Thomas Mottl wurde dieses Jahr zu dem beliebtesten Bild der Ausstellung gewählt.

Das Bild zeigt Island-Mohn (Papaver nudicaule) aus einem ungewöhnlich tiefen Blickwinkel. Fotografiert hat Thomas das Bild in Paris im Botanischen Garten mit einem Fisheye-Objektiv.
Dem Himmel entgegen - Foto: Thomas Mottl
Canon EOS 5D Mark II, Sigma 15mm Fisheye, f/8, 1/250

Auf Platz 2 wurde mein schwarz-weiß Bild der alten Silberweiden in den Rheinauen gewählt:
Alte Silberweiden im Altrhein - Illinger Altrhein, mittlerer Oberrhein, Deutschland
Canon EOS 5D Mark III,  EF 17-40mm f/4L – ISO 100, 19mm, f/11

Für diese Aufnahme habe ich mein Gitzo Stativ im Hochwasser aufgebaut, die Kamera-Einstellung aus dem Kanu aus vorgenommen und den Ausschnitt über Live-View eingestellt. Nachdem sich das Wasser wieder beruhigt hatte, habe ich mit dem Fernauslöser ausgelöst.
Aufgrund der hohen Kontraste habe ich 3 Aufnahmen gemacht, daraus ein HDR erstellt und abschließend das finale Bild in Schwarz-Weiß gewandelt.

Ganz knapp dahinter auf Platz 3 folgt meine Landschaftsaufnahme der isländischen Eiswelt an der Gletscherlagune Jökulsárlón mit den jagenden Küstenseeschwalben. Das strahlend blaue Eis und die Strukturen und Formen der Eisberge waren für mich absolut beeindruckend. Für die Ausstellung habe ich ein ‚freundliches‘ Eis-Bild im Sonnenschein ausgewählt.  
Canon EOS 5D Mark III,  EF 70-200mm f/4L IS – ISO 100, 150mm, -0,67 ev, f/16, 1/320

Vielen Dank für diese Auswahl 😉

Aus den abgegebenen Stimmzettel wurden die folgenden 3 Gewinner ausgelost: 

1. Preis – Lilly Foch aus Karlsruhe
2. Preis – Mathias Nees aus Gernsbach
3. Preis – Ann-Katrin Siedler aus Malsch

Ich gratuliere zu dem Gewinn und wünsche viel Spaß mit den Bildern!


Harpa Reykjavík

Meine Ausstellungsbilder 2013:
„Harpa – Konzert und Konferenzhaus in Reykjavík, Island“
oder auf Isländisch: Harpa – Tónlistar- og ráðstefnuhúsið
Harpa - Konzerthaus, Reykjavík, Island
Canon EOS 5D Mark III, EF 17-40mm f/4L – ISO 200, 17mm, f/16, 1/200
Zur Abwechslung kein Naturfoto, sondern eine Architekturaufnahme.
HARPA
Harpa mit der von Olafur Eliasson gestalteten Fassade wurde 2011 eröffnet und gilt als architektonische Attraktion und neues Wahrzeichen der isländischen Hauptstadt Reykjavík.
Der Name bedeutet Harfe. Die Harfe wiederum wurde auch in das Logo übernommen. Das Gebäude mit der speziellen Architektur steht direkt am Hafen.
Harpa

Mehr über Island:

Island – 10 Tage, 10 Bilder Papageitaucher in Latrabjarg Jökulsárlón Hveravellir


Schilf abstrakt

Meine Ausstellungsbilder 2013:
„Schilf“
Schilf abstrakt
Canon 7D, EF70-200mm f/4L IS USM – ISO 100, 191mm, +0,33ev, f/11, 1/100

Dieses etwas abstrakte und grafische schwarz-weiß Foto hat bereits am ersten Ausstellungstag einige Besucher ‚beschäftigt‘ und zum Nachdenken angeregt.
„Was ist das?“
„Ein Gemälde abfotografiert?“


Zur Auflösung:
Diese Aufnahme entstand an einem schönen, windstillen und nebligen Sommermorgen in Särna, Dalarna – Schweden, an einer kleinen Bucht am Särnsjön.

Durch den Nebel verschwindet in der Detailaufnahme jeder Anhaltspunkt, der Horizont fehlt komplett. Dadurch scheinen die Halme förmlich im Nichts zu ’schweben‘.
Die Spieglungen im ruhigen Wasser verstärkt die grafische Wirkung.

Die folgende Aufnahme der Umgebung zeigt das Schilf im Vordergrund.

Morgenstimmung am Särnsjön, Österdalälven, Dalarna - Schweden

Hier ein Detailbild in Farbe:

Das wirkt durch den grauen Hintergrund relativ trist und eher unfreundlich.
Daher habe ich mich bei dem Ausstellungsbild für Schwarz-Weiß entschieden.




Herbst in den Bergen

Landschaftsfotografien in den herbstlichen Bergen

Bunte Birken – Hahntennjoch, Tirol, Österreich
Birken (Betula) - Hahntennjoch , Tirol, Österreich

Canon EOS 5D Mark III, EF 17-40mm f/4L – ISO 100, 17mm, f/13, 1/80

Fichten, Bergkiefern und Birken – Angerletal , Tirol, Österreich
Fichten (Picea abies), Bergkiefern (Pinus mugo) und Birken (Betula) - Angerletal , Tirol, Österreich

Canon EOS 5D Mark III, EF 70-200mm f/4L IS – ISO 200, 111mm, f/8, -0,67ev , 1/250

Lärchen im Gegenlicht, auf dem Weg zur Hanauer Hütte – Angerletal , Tirol, Österreich
Lärchen (Larix) - Angerletal , Tirol, Österreich

Canon EOS 5D Mark III, EF 70-200mm f/4L IS – ISO 200, 85mm, f/4, -0,67ev , 1/1000

Bunter Farn im Wald – Hochimst, Tirol, Österreich
Bunter Farn im Wald - Hochimst, Tirol, Österreich

Canon EOS 5D Mark III, EF 17-40mm f/4L – ISO 640, 37mm, f/11, 1/40

Vom Nebel verhüllte Bergwelt – Engadin, Schweiz
Lieber in Schwarzweiß …

Vom Nebel verhüllte Bergwelt - Engadin, Schweiz  Veiled by mist mountain - Engadin, Switzerland

… oder in Farbe?
Vom Nebel verhüllte Bergwelt - Engadin, Schweiz  Veiled by mist mountain - Engadin, Switzerland

Canon EOS 5D Mark III, EF 70-200mm f/4L IS – ISO 200, 200mm, f/4, 1/500

Bei dem nächsten Bild stellt sich die Frage für mich nicht 😉

Herbstliches Pappelblatt mit Regentropfen – bei Zams, Tirol, Österreich
Regentropfen auf Pappelblatt

Canon EOS 5D Mark III, EF 70-200mm f/4L IS mit Zwischenring EF 25 – ISO 200, 111mm, f/11, -0,67ev , 1/25

Die einzige Zitterpappel weit und breit, auf dem sog. ‚Burschl‘ am E5 bei Zams, Tirol, Österreich

Zitterpappel - Zams, Tirol, Ösetrreich

Canon EOS 5D Mark III, EF 70-200mm f/4L IS – ISO 200, 116mm, f/4 , 1/250

Einfach immer wieder schön in Tirol!


Dolomiten in Schwarzweiß

Landschaftsfotografie in Schwarzweiß – Dolomiten, Südtirol.

Grödnerjoch - Dolomiten, Südtirol, Italien

Blick vom Sella Joch zum Grödner Joch mit der Geisler Gruppe im Hintergrund
Canon EOS 5D Mark III, EF 70-200mm f/4L IS – ISO 100, 70mm, f/11 -0,67 ev, 1/320

Tolle Ausblicke bieten sich entlang der vielen Passstraßen.

Intensiver wird es allerdings auf Wanderungen in den Bergen oder Tälern in der fantastischen Landschaft.

Drei Zinnen - Dolomiten, Südtirol, Italien  Tre Cime di Lavaredo

Drei Zinnen
Canon EOS 5D Mark III, EF 17-40mm f/4L – ISO 250, 24mm, f/11, 1/500

Am Pragser Wildsee ist es leider extrem überlaufen – aber trotzdem schön. Daher gilt es früh aufzustehen um wieder weg zu sein, wenn die Menschenmassen anrücken.

Am Pragser Wildsee

Am Pragser Wildsee
Canon EOS 5D Mark III, EF 17-40mm f/4L – ISO 100, 31mm, f/11, 1/20

Altpragser Tal - Dolomiten, Südtirol, Italien

Im Altpragser Tal
Canon EOS 5D Mark III, EF 70-200mm f/4L IS – ISO 200, 200mm, f/4, 1/2000

Im Altpragser Tal

Im Altpragser Tal
Canon EOS 5D Mark III, EF 70-200mm f/4L IS – ISO 200, 78mm, f/9, 1/2000

Rosengarten - Dolomiten, Südtirol, Italien

Rosengarten
Canon EOS 5D Mark III, EF 70-200mm f/4L IS – ISO 200, 89mm, f/7,1, 1/4000

Karersee mit Latemar - Dolomiten, Südtirol, Italien

Karersee mit Latemar
Canon EOS 5D Mark III, EF 17-40mm f/4L – ISO 100, 17mm, f/11, 1/640

Und noch ein Bild in Farbe:

Karersee mit Latemar - Dolomiten, Südtirol, Italien
Karersee mit Latemar
Canon EOS 5D Mark III, EF 17-40mm f/4L – ISO 100, 17mm, f/11, 1/80

Auch am Karersee tummeln sich sehr viele Menschen. Erstaunlich welche Anziehungskraft ein so kleiner, bunter See haben kann.