Die Geschichten zu meinen Bildern …

Beiträge mit Schlagwort “Formen

Eisblumen

Nach einer eiskalten Nacht mit -17°C entstanden diese Eisblumen am Eingang zu einer kleinen Felsenkapelle bei Kals am Großglockner in Osttirol.

Eisblumen - Hohe Tauern Nationalpark Osttirol, Österreich

Die Formen waren einige Zentimeter groß, so dass ich problemlos mit dem 70-200mm Zoomobjektiv fotografieren konnte. Ein Makroobjektiv war nicht erforderlich.

Eisblumen - Hohe Tauern Nationalpark Osttirol, Österreich

Eisblumen - Hohe Tauern Nationalpark Osttirol, Österreich

Alle Aufnahmen: Canon EOS 5D Mark III und EF 70-200mm f/4L IS – ISO 200, f/4, 1/500

Werbeanzeigen

Kunstwerke in Eis

Muster, Formen und Strukturen in Eis – Unikate modelliert von der Natur

Formen und Strukturen in Eis

Frostige Temperaturen bis -10° C ließen über Nacht eine ca. 2 – 3 mm dünne Eisschicht entlang der überschwemmten Wälder entlang des Hochwasserdamms am Altrhein entstehen. Die abgeholzten Wälder geben im Winter oft ein jämmerliches Bild ab. Wenn man aber genau hinsieht bieten sich jede Menge interessante Details an denen die Meisten einfach vorbei gehen. Ein genauer Blick lohnt sich aber!

Chaos oder Kunst - geformt von der Natur

Chaos oder Kunst? Natur.

Strukturen - geformt von der Natur

Verschiedenste Formen – keine gleicht der anderen.

A A - Buchstaben in Eis

Je länger man das Eis betrachtet, desto mehr Details tauchen auf – sogar Buchstaben.

Bereits gegen Mittag begann das Eis nach der Einstrahlung der Sonne einzubrechen und die Formen verschwanden im Hochwasser.